Weihnachten naht: Und dafür gibt es jetzt einen ganz besonderen Adventskalender

 

Nachdem die Lebkuchen schon seit Anfang September in den Läden sind, wird es auch Zeit, Werbung für Adventskalender zu machen. Dabei durfte ich dieses Jahr an einem wirklich schönen Projekt mitwirken, einem Tisch-Adventskalender mit Gedichten, Geschichten, Rezepten, Bastelideen und mehr für Erwachsene. Mein Beitrag bestand in Texten für zwei Adventskalenderseiten sowie dem Lektorat des gesamten Kalenders. Ich kenne also schon den ganzen Inhalt und kann daher guten Gewissens sagen, dass es sich wirklich lohnt!
 
 
Dabei war ich nur eine von über 40 Frauen der Xing-Gruppe Desperate Workwives, die Beiträge in Form von Texten, Bildern, Layout, Finanzierung, Buchhaltung, Organisation, Werbung und was sonst noch so dazu gehört. geleistet haben. Der Erlös dieses ehrenamtlichen Projekts geht vollständig an das Kinderheim Pauline von Mallinckrodt in Siegburg.
 
Mehr Informationen gibt es natürlich auch, Probeseiten für die Vorfreude und das weihnachtliche Gefühl ebenfalls und bestellen kann man den/die Kalender auch schon (ab 10 Stück wird es billiger). Und zwar auf dem Adventskalender Blogspot.
 
Und auch eine meiner Seiten gibt es schon (ein bisschen) zu sehen:
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Brigitte Orthmann (Montag, 25 November 2013 15:41)

    Wie kann ich diesen Kalender bestellen?

  • #2

    Sonja Vilei (Montag, 25 November 2013 19:08)

    Den Kalender kann man (noch) direkt hier bestellen:
    http://dww-adventskalender.blogspot.de/p/angebotsformular.html
    Auf der Seite ist auch gleich der Preisrechner, da es bei Bestellung ab 10 Stück noch Mengenrabatt gibt.