Die Person dahinter

 

 

Hinter dem Angebot auf dieser Website verbirgt sich Sonja Vilei.

 

Dipl.-Ökotrophologin, MSc Rural Development, Food Marketing und Co-operative OrganisationDr. der Agrarwissenschaften.

 

 

Lektorin, Texterin, Übersetzerin.

Abseits aller Titel: Mensch, Frau, Mutter.

 

Der Weg zur Freiberuflerin.

 

Seit dem Abschluss meiner Promotion (im Jahr 2011) widme ich mich als freie Übersetzerin, Lektorin und Texterin ganz den Worten. Für Fach- und Sachbücher, Jahresberichte, wissenschaftliche Artikel, Werbeinformationen, Webseiten ...

 

Zwischendrin habe ich für vierzehn Monate die Vertretung der Online-Redaktion am Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) übernommen.

 

In den fünf Jahren davor hatte ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre der Universität Hohenheim viel mit geschriebenen (und gesprochenen) Worten zu tun: für Drittmittelanträge, beim Schreiben wissenschaftlicher Artikel, beim Lektorieren von Tagungsbänden und englischsprachigen Artikeln und Vorträgen, beim Übersetzen und als Reviewerin für wissenschaftliche Journals.

 

 

Was davor geschah.

 

Von Ludwigsburg über Cork bis Südostasien.

 

Von Ludwigsburg ging es nach Fulda, zum Studium der Ökotrophologie. Für ein Praktikum kam ich bis Dublin, für die Diplomarbeit zog ich nach Cork, der zweitgrößten Stadt Irlands. In Cork kam der Master in Rural Development, Food Marketing und Co-operative Organisation dazu, im Rahmen der Masterarbeit kam ich bis Äthiopien. Für die Promotion in den Agrarwissenschaften bin ich auf die Philippinen gereist, um über die partizipative Bewertung der Nachhaltigkeit von Landnutzungssystemen zu diskutieren, zu schreiben und zu promovieren.

 

Zudem und zwischendrin habe ich meine eigene Familie gefunden, die mich auf allen Wegen begleitet.

 

Wer noch mehr wissen will ...

 

... kann hier mein Interview für das Frauennetzwerk Desperate Workwives (DWW) lesen.